Archiv

Posts Tagged ‘Microsoft’

Über gebrauchte Spiele und die neuen Konsolen

Hach, waren das noch Zeiten: Ich bin in einen Laden gegangen, habe mir ein Spiel gekauft, es in meine Konsole gelegt und wenn ich genug davon habe, konnte ich es auf dem Trödelmarkt oder im Internet verkaufen. Was in Zeiten von „Apps“ und Online-Distributionen wie nach vergangenen Tagen klingt, wird in den kommenden Jahren noch mehr zur Nostalgie: Wir kaufen in Zukunft keine Spiele mehr, wir erwerben Nutzungsrechte!

Die Hersteller der Konsolen und die Publisher wollen gemeinsam „ihren Content“ sichern. D.h. man kauft sich ein Recht, den Inhalt auf einem billigen, optischen Medium zu aktivieren (oder lädt gleich online herunter) und ist auf Gedeih und Verderb davon abhängig, dass die Plattform weder ausstirbt noch der Zugang deaktiviert wird. D.h. wir kaufen im Laden eine Disc und verbinden es mit unserem Online-Konto (Steam, Origin, XBL, PSN,…). Willkommen in der neuen, tollen digitalen Konsumwelt! Doch wo führt das hin? Weiterlesen …

Kategorien:Artikel, Videospiele

MIDI-Music: Soundfonts in DosBox und ScummVM einbinden

22. Februar 2013 5 Kommentare

souVor fast zwei Jahren habe ich Indiana Jones and the Fate of Atlantis durchgezockt. Es war ein tolles Erlebnis, diesen Klassiker wieder durchzuspielen. Da ich den Titel via ScummVM gezockt habe, war ich natürlich darum bemüht, einen guten MIDI-Sound zu bekommen (d.h. die beste Musik, Soundeffekte bleiben davon unberührt). 1994 war mein Rechenknecht ein 486er DX-2 66 mit 16 MB RAM und Creative Soundblaster AWE32! Der große Vorteil von dem Teil: MIDI-Sounds klangen einfach wunderbar.

Nun beherrscht ScummVM keine AWE32-Unterstützung. Es gibt aber immerhin MIDI-Support mit einigen Einstellungsmöglichkeiten. Mein alter Artikel beinhaltet immer noch die Anleitung, wie man Roland MT-32 emulieren kann. So weit, so gut, es gibt aber eine noch wesentlich bessere Methode, quasi das Maximum an Sound herauszuholen: angepasste Soundfonts!

Weiterlesen …

Kategorien:Artikel, Technik, Videospiele

Gerüchteküche – Wann brauchen wir eine neue Konsolengeneration?

26. April 2011 7 Kommentare

CryTek will mehr RAM, DICE ist bereit für die die X720 bzw. PS4. Und EPIC präsentiert famose DX11-Engine-Updates, die sich mit der jetzigen Gen nicht mehr nutzen lassen. Wenn es nach diesen High-Tech-Firmen ginge, sollte es so schnell wie möglich zum Generationswechsel kommen und nicht erst 2014/2015! Doch ist dieses Gehetze wirklich sinnvoll?

Man sollte bei dieser Diskussion immerhin im Auge behalten, dass CryENGINE, Frostbite Engine und die kommende Unreal Engine 4 von neuer Hardware abhängig sind und sich neue Features nur dann gut lizenzieren lassen, wenn die Hardwarebasis dafür einen Bedarf hat. Und laut Sony und Microsoft ist das erst einmal nicht der Fall… Weiterlesen …

Kategorien:Artikel, Videospiele

Bizarre Creations wird geschlossen

24. Januar 2011 Hinterlasse einen Kommentar

Und damit wird es wohl amtlich sein: Bizarre Creations soll geschlossen werden – laut Activision gibt es wohl keinen Käufer und auch keinen Plan, wen man als Käufer finden könnten. 😦

So viel Spaß mir auch Blur bereitet: Bei der Masse kam es wohl nicht an, genauso wenig wie Blood Stone. Das ist nur reine Durchschnittsware und wurde am Ende wohl lieblos zusammengebügelt. MGM ging Pleite, es gab keinen Bond-Film und dem Titel wurde kein großer Erfolg zugesprochen. Also hat Activision einen Schlußstrich drunter gezogen. Der große Schnitt bei Bizarre war der Ausstieg Microsofts als Exklusivpartner (PGR-Serie) und die Übernahme durch Activision im Oktober 2007.

Ein Grund, nochmal über das Line-Up der Entwickler zu schauen, solang die eigene Seite noch online ist, denn da waren schon ein paar Kracher dabei:

Kategorien:Artikel, Videospiele