Archive

Posts Tagged ‘PC’

Bleifuß – Die PC Konkurrenz zu Ridge Racer und Daytona USA

15. Januar 2013 8 Kommentare
scx

Screamer aka Bleifuß 1995

Wir schreiben das Jahr 1995. Im Konsolensektor kämpfen SEGAs Saturn und Sonys neue Spielekonsole, die PlayStation (PSX) um die Gunst der Käufer. Zu dieser Zeit sind die Systemseller vornehmlich Arcade-Umsetzungen von Rennspielen:

Entweder man spielt Namcos Ridge Racer oder SEGAs Daytona USA. Für beide Plattformen war in der Regel kein Geld da (PSX 599DM, Saturn 749DM), also musste man sich entscheiden.

Wer sich keine „NexGen“-Konsole zum Start leisten konnte, schielte als PC-Spieler neidisch zur Konsolenfraktion. Im Herbst 1995 erschien jeodoch ein besonderes und exklusives PC-Spiel: Bleifuß (aka Screamer)! Zeit sich ein wenig mit den Hintergründen des Spiels zu befassen und ein paar weitere, erstaunliche Geschichten auszugraben! Weiterlesen …

Kategorien:Artikel, Videospiele

Retro City Rampage Review

10. Oktober 2012 3 Kommentare

Was lange währt, wird endlich gut. Wie lange habe ich auf das Spiel gewartet? 5 Jahre? 10 Jahre? Sowas um den Dreh herum. Ich verfolge Brian Provinciano’s Grand Theftendo seit der ersten Stunde. Als es Ende 2005 ruhig um das Projekt wurde, war ich etwas enttäuscht, denn ein 2D-GTA, dazu noch auf dem NES, wäre eine echte Bereicherung gewesen.

In der Zwischenzeit erschien GTA Chinatown Wars auf Nintendo DS (2009, ein halbes Jahr später dann auf der PSP) und bot immerhin das „alte“ 2D-Gameplay. Ein Spiel, dass mir außerordentlich viel Spaß bereitet hat.

Vor 2 Jahren wurde ein neues Projekt angekündigt, eine Weiterentwicklung von Grand Theftendo mit dem Namen Retro City Rampage (HP|Wiki|GOG|Steam|XBL|PSN|WiiWare)! Das war für mich natürlich eine Bombennachricht! RCR wollte viel mehr werden, als nur ein GTA-Clone. RCR wollte GTA und die 8-Bit-(NES)-Zeit verbinden und ein Gesamtpaket an Nostalgie und Spaß zusammenpacken. Ein durch und durch ambitioniertes Projekt und seit 2 Jahren warte ich nun auf die Fertigstellung des Spiels, welches eigentlich noch 2011 hätte erscheinen sollen. Aber nun ist es endlich da! Weiterlesen …

Kategorien:Reviews, Videospiele

Empfehlung: Abenteuer-Epos Dreamfall – The Longest Journey

22. Mai 2012 5 Kommentare

Das Cover des Spiels betont den Schriftzug „Dreamfall“ ganz bewußt: Dreamfall ist zwar keine klassische Fortsetzung, aber nicht minder interessant!

Nachdem ich letztens die beiden Storytelling-Podcasts von GameOne angehört habe, war ich doch etwas enttäuscht, dass ein Spiel nicht genannt wurde: Dreamfall: The Longest Journey (Wiki|Mobygames)!

Natürlich sind solche Listen immer etwas generisch und diskutierbar, vor allen Dingen, wenn etwas unbekanntere Spiele fehlen oder nicht genannt wurden.

Meiner Meinung nach ist Dreamfall eines der besten Storytelling-Spiele überhaupt und unterstreicht, was Videospiele zu Stande sind zu leisten.

Dreamfall ist die Fortsetzung des „Adventure des letzten Jahrzehnts„, The Longest Journey (kurz TLJ). Über TLJ wurde viel geschrieben, weil es ein damals so gut stagnierendes Genre neu belebt hat.

Seit heute ist das Spiel nun DRM-frei auf GOG.com erhältlich und ich möchte die Gelegenheit nutzen, dieses wunderbare Spiel mit einem Beitrag zu würdigen. Denn für so ein fantastisches Spiel ist es eigentlich viel zu unbekannt.

Weiterlesen …

Kategorien:Artikel, Reviews, Videospiele

Streets of Rage Remake

Im März 2003 wurde ein „Streets of Rage Remake“ Projekt vom Independent-Entwickler „Bomber Games“ ins Leben gerufen. Das ist nun mehr als 8 Jahre her. Im April 2011 ist es nun endlich so weit:  Die finale Version des Remakes ist fertiggestellt, nachdem diverse Betas schon zur Verfügung standen! Das Remake verwendet keinerlei „alten Code“, sondern wurde von Grund auf neu im bekannten SoR-Stil entwickelt. Dabei hat man sich sichtlich Mühe gegeben, das Remake so gut und aufwändig wie nur möglich zu gestalten. Es sollte alles aus den drei Mega Drive Titeln reingenommen werden, was nur geht:

  • Alle Bewegungen, Timings, Trefferzonen etc. sind so nah am Original wie möglich gehalten
  • 64 KI-Module unterstützen die Wegfindung und das Kampfsystem der Gegner
  • eine Autosave-Funktion wurden implementiert
  • Alle Originalfunktionen der Trilogie wurden ins Spiel übertragen (6-Tasten-Controller, (Spezial-)Waffen, etc.)
  • Es gibt 103 spielbare Level mit 19 verschiedenen Charakteren und 64 Gegnertypen
  • hinzu kommen weitere Features und Spielmodi

Weiterlesen …

Kategorien:Reviews, Videospiele

Mega Man 8-Bit Deathmatch

15. Oktober 2010 Hinterlasse einen Kommentar

Die Idee, Mega Man in die dritte Dimension zu holen, war bisher ein klägliches Kapitel in der Mega Man Geschichte – aber das hier rockt die Bude: Mega Man als 3D-Shooter! Als Basis dient eine Doom-Modifikation (basiert auf einer erweiterten Doom-Engine) und alle ist voll mit Mega Man Waffen, Levels und Charakteren. Derzeit sind 50 Waffen im Spiel enthalten, hinzu kommen Items wie z.B. der Rush Jet oder das Protoman Shield. Kostet nichts, geht ab wie Schnitzel (siehe Trailer) und man braucht kein Doom dafür!

Offizielle Seite, Downloadlinks weiter unten. Schleierhaft, dass man so ein Game bei Capcom nicht mal als Steam/WiiWare/XBL/PSN-Spiel vorgesehen hat. 😀

Kategorien:Videospiele

Retro City Rampage alias Grand Theftendo kommt!

14. September 2010 3 Kommentare

Kennt ihr noch Grandtheftendo (deutsches Wiki)? Der Entwickler Brian Provinciano begann sein GTA3-Remake in 2D für das NES im Frühjahr 2002. Es erschienen zahlreiche Screenshots und Updates, doch Ende 2005 wurde es still um das Projekt und auch die Webseite http://www.grandtehftendo.com verschwand.

Projekt abgebrochen? Ist zumindest keine Seltenheit, dass vielversprechende Projekte eingestampft werden. Doch vor rund 2 Monaten meldete sich Brian (bzw. seine neu gegründete VBlanc Entertainment Inc.) zurück und ließ die Bombe platzen: Aus Grandtheftendo wird nun Retro City Rampage! Weiterlesen …

Kategorien:Previews, Videospiele