Archiv

Posts Tagged ‘Port’

Mega Man Legacy – kein gutes Erbe

Es ist schon erstaunlich, wenn eine Firma wie Capcom eine (japanische) Umfrage (englische Übersetzung) lanciert, um vermeintliche Mega Man Fans zu fragen, was sie in Zukunft denn so erwarten. Kurze Antwort vorweg: Nun, nicht das, was uns derzeit verkauft wird!

Das, was uns Capcom da als „Mega Man Legacy“ anbietet, ist meiner Meinung nach dürftig: 6 NES-ROMs + Emulator zu verhökern, das reicht nicht.

Unter „Legacy“ hätte ich zumindest Teil 1-10 verstanden und wenn man Teil 7 und 8 noch einen 8-Bit-Modus spendiert hätte, dann hätte das bei mir Begeisterungsstürme ausgelöst.

So wirkte es einfach wie eine lieblos dahingeklatschte ROM-Collection. Und leider IST es sogar so…

Weiterlesen …

Kategorien:Artikel, Videospiele

Teslagrad PS Vita Review

26. November 2015 Hinterlasse einen Kommentar

TeslagradEs ist einfach schön zu sehen, wenn sich Entwickler Mühe geben und ein Spiel für eine vielleicht weniger im Fokus stehende Plattform portieren. So nun geschehen mit Teslagrad (offizielle Seite mit Links zu Steam, gerade für 3,39€ im Sale|GOG) von Entwickler Rain Games.

Der kleine norwegische Indie-Entwickler hat mit dem Spiel Ende 2013 auf dem PC eine kleine Perle (9/10 auf Steam) geschaffen und diese danach fleißig weiter portiert: Es folgten im September des folgenden Jahres die WiiU und im Dezember 2014 die PS3 bzw. PS4-Fassungen. Nun, Ende November 2015 ist es so weit und Rain Games veröffentlicht die PS Vita-Version! Hierzu ein kleines Review über den Erfolg der Portierung! Weiterlesen …

Kategorien:Reviews, Videospiele

Bleifuß – Die PC Konkurrenz zu Ridge Racer und Daytona USA

15. Januar 2013 8 Kommentare
scx

Screamer aka Bleifuß 1995

Wir schreiben das Jahr 1995. Im Konsolensektor kämpfen SEGAs Saturn und Sonys neue Spielekonsole, die PlayStation (PSX) um die Gunst der Käufer. Zu dieser Zeit sind die Systemseller vornehmlich Arcade-Umsetzungen von Rennspielen:

Entweder man spielt Namcos Ridge Racer oder SEGAs Daytona USA. Für beide Plattformen war in der Regel kein Geld da (PSX 599DM, Saturn 749DM), also musste man sich entscheiden.

Wer sich keine „NexGen“-Konsole zum Start leisten konnte, schielte als PC-Spieler neidisch zur Konsolenfraktion. Im Herbst 1995 erschien jeodoch ein besonderes und exklusives PC-Spiel: Bleifuß (aka Screamer)! Zeit sich ein wenig mit den Hintergründen des Spiels zu befassen und ein paar weitere, erstaunliche Geschichten auszugraben! Weiterlesen …

Kategorien:Artikel, Videospiele

16-Bit to 32-Bit: Jump ’n Run Ports auf die PSX

12. Mai 2009 1 Kommentar

2D-Jum ’n Runs sind zeitlos. Nach dem 3D-Hype mitte der 90er kam das Genre aber schnell in Vergessenheit. Schließlich domierten damals Polygone und für Jump ’n Runs war zunächst einmal wenig Platz.

Trotzdem zeigen 2D-Jump ’n Runs bis heute, wie zeitlos sie geblieben sind. Auf der Suche nach diesen Spielen sind mir vor allen Dingen die 16-Bit-Plattformer aufgefallen, die in einer verbesserten Version auch heute noch problemlos auf der Playstation 3 laufen.

Da die 32-Bit Basis vor allen Dingen 1995 noch nicht in dem Maße verbreitet war, wurden kurzerhand ein paar 16-Bit-Titel auf die 32-Bitter nachgeschoben. Mein Fokus gilt nun den 2D-Jump ’n Runs…

Weiterlesen …

Kategorien:Artikel, Videospiele

Jagged Alliance DS – Wann ist es soweit?

Was waren das nicht alles für Ankündigungen zu Jagged Alliance auf dem Nintendo DS:

  • 14. Juni 2005: Jagged Alliance 2 und Disciples 2 werden für den Nintendo DS angekündigt (Quelle: 1UP)
  • 2. September 2005: Interview mit den Machern von Jagged Alliance 2 DS (Quelle: PlanetDS)
  • Diese gingen 2006 Pleite (Quelle: Mobygames). G. R. Moore von den PPC Studios hatte 2006 immerhin mal auf Anfrage mitgeteilt, dass der PPC-Markt zu klein wäre und man Probleme bei der Umsetzung gehabt hätte.

Danach war erst einmal eine Zeit lang Ruhe. Doch urplötzlich:

  • 26. August 2008: Nun soll der 1. Teil der Serie von Empire Interactive herausgebracht und von Strategy First in Kooperation mit den Cypron Studios für den DS umgesetzt werden (Quelle: Silverstar Holdings Ltd.)

Es gab dann irgendwann sogar Screenshots (die u.a. klar belegen, dass es sich mittlerweile um einen 1:1-Port des Erstlingswerkes handelt) und einen Veröffentlichstermin, der für Anfang 2009, dann Anfang Mai 2009 angekündigt wurde. Das Spiel sah zwar auf den Februar-Screenshots recht fortgeschritten aus, wir wissen aber, wie vorsichtig man bei solchen Interpreatitionen sein muss – man denke da nur an Siedler DS! Doch dann der nächste Rückschlag… Weiterlesen …

Kategorien:Previews, Videospiele